Schillerschule Gernsheim

Schule mit dem Förderschwerpunkt Lernen / Sonderpädagogisches Beratungs- und Förderzentrum des Kreises Groß-Gerau

Plakatwettbewerb der Stadt Gernsheim – Siegerehrung im Bürgerhaus

IMG_0051Anläßlich der 40-jährigen Städtepartnerschaft zwischen Gernsheim und der französischen Stadt Bar-sur-Aube hatte der Arbeitskreis Städtepartnerschaft in Zusammenarbeit mit der Stadt Gernsheim für alle Gernsheimer Schulen zu einem Plakatwettbewerb eingeladen.

Das Thema lautete: 40 Jahre Städtepartnerschaft. „Weiter so?“ oder „Na und?“

Unsere Schule wurde eingeladen mit allen Klassen aus Grund-, Mittel- und Hauptstufe daran teilzunehmen.

Die Schülerinnen und Schüler haben sich sehr in das gestellte Thema eingearbeitet. Zuerst wollten sie klären, was „Städtepartnerschaft“ eigentlich bedeutet. Außerdem haben sie im Internet die entsprechenden Seiten von Gernsheim und Bar-sur-Aube besucht um sich mehr Informationen über die Städte zu besorgen. Ähnlichkeiten und Unterschiede wurden festgestellt.

Dabei entstanden immer mehr Fragen… Wie sieht die französische Flagge aus? Was ist ein Stadtwappen? Was macht Freundschaft eigentlich aus? Warum und wozu sind Städtepartnerschaften entstanden? Waren wir mit Frankreich auch mal nicht befreundet? Was ist im Krieg passiert? Was hat das alles mit der kaputten Brücke im Hafen zu tun?

Es sind viele interessante Gespräche entstanden, z.B. auch über die aktuelle Situation der vielen geflüchteten Menschen um uns herum. Danach setzten die Kinder und Jugendlichen ihre Ideen um und es sind sehr unterschiedliche Bilder entstanden, sodass es der Jury später gar nicht so leicht gefallen ist, einzelne Bilder herauszusuchen.

Von unserer Schule gab es sieben Gewinnerinnen und Gewinner von sechs Preisen! Über einen tollen Zuschuss für die jeweiligen Klassenkassen freuen sich: Ayleen, Sheeza, Cedric, Aljoscha, Carmen, Stanislav und Canel! Da sie für ihre Klassen gewonnen haben, dürfen sie mitbestimmen, wofür das Geld verwendet wird. Geplant sind Unternehmungen oder Projekte, die das Gemeinschaftsgefühl der Klasse stärken oder „über den Horizont“ hinausgehen.

Am 15. 2. luden Bürgermeister Burger und Herr Becker von der Arbeitsgemeinschaft der Städtepartnerschaft zur feierlichen Siegerehrung in den Bürgersaal im Stadthaus ein. Nach der Begrüßung und freundlichen und lobenden Worten von Herrn Burger und Herrn Becker wurden die Siegerbilder aller Schulen vorgestellt und mit viel Applaus gewürdigt und die Preise übergeben. Zum Abschluss wurde ein gemeinsames Foto für die Presse gemacht!

Vielen Dank an die Organisatoren der Aktion und herzliche Glückwünsche an die Gewinnerinnen und Gewinner!